===> PGO Bugrider Forum <=== ===> PGO Bugrider Forum <===

Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

===> PGO Bugrider Forum <=== » Tipps, Tricks und Tuning » Vorschläge und Kritik » Rost und Schimmel » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Rost und Schimmel
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

spidermk2 spidermk2 ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 17.11.2006
 
Beiträge: 38

Daumen runter! Rost und Schimmel Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen Zum Ende der Seite springen

Hab jetzt meinen Bugrider nach 10 monatiger Stehzeit wieder zum Leben erweckt. Neue Batterie, leichtere Vario-Rollen usw. Dann musste ich feststellen das das Gestänge der Sitze von unten her rostet. Hab mal den Fahrer-Sitz ausgebaut und musste feststellen das der innerlich davon Schimmel. Da sind HOLZ-Platten drin. In der Sitzfläche, im Rückenteil und in der Kopfstütze. Das darf nicht war sein. Hab mir schon überlegt anstelle von Holz, Kunststoff zu nehmen. Leider ist der Schaumstoff auch verschimmelt. Weiss nicht was ich tun soll. Hatt jemand das gleiche Problem oder ne Lösung für mich.

Kleiner Tipp: Baut mal den Sitz aus und schaut was auf der unterseite unter dem Stoff zum vorschein kommt. Garantiert HOLZ
04.01.2008 23:35 spidermk2 ist offline E-Mail an spidermk2 senden Beiträge von spidermk2 suchen Nehmen Sie spidermk2 in Ihre Freundesliste auf

BugRider BugRider ist männlich
Bugrider


Dabei seit: 13.09.2005
 
Beiträge: 470
 
Herkunft: Herne
 

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen Zum Ende der Seite springen

Hallo Spider,

stand der Buggy die ganze Zeit draußen, oder stand er in einem feuchten Raum?

Also das Holz schimmeln kann ist ja bekannt. Aber Holz schimmelt nicht wenn es wieder ordentlich trocknen kann.

Mir ist auch mal ein Jeep von mir vor meinen Augen verrostet. Ich bin früher oft im gelände gefahren und fand es super geil, wenn der dicke Dreck noch wochenlang auf dem Jeep drauf geblieben ist.

Leider hat sich unter dem Dreck und Schlamm auch das Wasser wunderbar gehalten und der Jeep sah nach ein paar Moanten aus, als kommt er direkt vom Schrottplatz.

Vielleicht hast Du ja auch Schlamm unterm Sitz gehabt und deswegen hat das Gestänge angefangen zu rosten.

Normal ist das nämlich nicht.

BugRider's Signatur Liebe Grüsse aus Herne

BugRider


http://www.buggywelt.de


05.01.2008 00:27 BugRider ist offline E-Mail an BugRider senden Homepage von BugRider Beiträge von BugRider suchen Nehmen Sie BugRider in Ihre Freundesliste auf

spidermk2 spidermk2 ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 17.11.2006
 
Beiträge: 38

Themenstarter Thema begonnen von spidermk2
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen Zum Ende der Seite springen

hallo bugrider!

Ja er stand die ganze zeit draussen, aber unter einer Autogarage (abdeckhülle). Habe leider keine Garage. Das Problem ist aber auch das die Sitze von unten her ungeschützt sind, drum der Rost am gestänge. Das Problem ist bei den Sitzen, der Bezug ist schon wasserdicht, aber an den Nähten, dringt das Wasser schön langsam ein und kann unten nirgens weg. Statt dessen saugt das holz alles auf. Gehe nachher zum Händler mich wegen Garantie erkundigen oder was neue Sitze kosten. Die werd ich dann sofort zerlegen und das Holz gegen Kunststoff tauschen. Mag vielleicht sein das der Schaumstoff auch Schimmeln kann aber nicht so schnell ohne Holz dabei.

Wär interessant ob andere Buggy-Fahrer auch das gleiche Problem haben Bugrider 50, 150 oder 200er.

LG Daniel
05.01.2008 08:54 spidermk2 ist offline E-Mail an spidermk2 senden Beiträge von spidermk2 suchen Nehmen Sie spidermk2 in Ihre Freundesliste auf

spidermk2 spidermk2 ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 17.11.2006
 
Beiträge: 38

Themenstarter Thema begonnen von spidermk2
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen Zum Ende der Seite springen

Du musst mal einen Sitz zerlegen. Rückenlehne z.B.: vorne Schaumstoff, dann Holz, rundum der angeblich wetterfeste Bezug und hinten ne grosse Kunststoffplatte drauf. Trocknen kann er sicher aber nur bei voller Sonnenbestrahlung. Sonst keine möglichkeit das Luft dazu kommt.

Gibt es Tips von anderen Buggy-Marken oder Sitzen, wie die aufgebaut sind? Werden ja nicht alle Holz drin haben Augen rollen

Gruss Daniel
05.01.2008 08:59 spidermk2 ist offline E-Mail an spidermk2 senden Beiträge von spidermk2 suchen Nehmen Sie spidermk2 in Ihre Freundesliste auf

BugRider BugRider ist männlich
Bugrider


Dabei seit: 13.09.2005
 
Beiträge: 470
 
Herkunft: Herne
 

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen Zum Ende der Seite springen

Ach jau, Du hast ja den 200er, richtig?

Die 250er haben andere Sitze. Ich muss leider gestehen das ich diese noch nie zerlegt habe, aber mir sind keine Schimmelstellen an den 250ern bekannt.

Zwischen den 200er und den 250er Sitzen besteht auch ein riesen großer Preisunterschied. Eventuell solltest Du direkt auf die besseren Sitze umstellen.

Hast auch viel mehr Seitehalt in den 250er Sitzen.

BugRider's Signatur Liebe Grüsse aus Herne

BugRider


http://www.buggywelt.de


05.01.2008 09:47 BugRider ist offline E-Mail an BugRider senden Homepage von BugRider Beiträge von BugRider suchen Nehmen Sie BugRider in Ihre Freundesliste auf

spidermk2 spidermk2 ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 17.11.2006
 
Beiträge: 38

Themenstarter Thema begonnen von spidermk2
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen Zum Ende der Seite springen

Nee, hab den BR 50 DS, der hat die gleichen Sitze und Rahmen wie der Bugrider 150. heisst alle wo den 50 oder 150 haben, haben wahrscheinlich Holz drin. Weisst du ob andere Sitze reinpassen? Mein Händler hat heute moch Urlaub, werde nächste Woche mal gehen müssen. Wegen Vario-Rollen (10gr. waren drin, original müssen 8,5gr. rein) und garantie. Weisst du vielleicht was die Sitze Kosten würden?

Werd vielleicht wieder die originalen kaufen aber komplett zerlegen und das Holz gleich gegen Kunststoff tauschen.

Das nervt voll. Lässt ihn ca. 11 Monate im Freien stehn (abgedeckt), faulen die Sitze samt Gestell davon.
05.01.2008 12:44 spidermk2 ist offline E-Mail an spidermk2 senden Beiträge von spidermk2 suchen Nehmen Sie spidermk2 in Ihre Freundesliste auf

spidermk2 spidermk2 ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 17.11.2006
 
Beiträge: 38

Themenstarter Thema begonnen von spidermk2
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen Zum Ende der Seite springen

Noch ne Frage. Weisst du ein Tip wie ich ihn wieder zum Leben erwecke. Hab neue Batterie drin und Ladegerät mit Starthilfe-Funktion. Er startet, zündet aber nich. Muss ich vielleicht bisschen Benzin oder sontiges in den Zylinder füllen? Hab eben 2-Takter mit getrennt-schmierung.

Bist du der einzige hier im Forum oder wo sind die andern? *gg*

Gruss Dani
05.01.2008 12:48 spidermk2 ist offline E-Mail an spidermk2 senden Beiträge von spidermk2 suchen Nehmen Sie spidermk2 in Ihre Freundesliste auf

BugRider BugRider ist männlich
Bugrider


Dabei seit: 13.09.2005
 
Beiträge: 470
 
Herkunft: Herne
 

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen Zum Ende der Seite springen

Also in den 150er passen die guten Sitze vom 250er rein, ob sie auch in den 50er passen, kann ich nicht schwören. Habe bis heute noch keinen einzigen 50er verkauft.

Wenn der 50er genau so breit ist wie der 150er, dann sollte es klappen.

Ich bin nicht der einzige hier. großes Grinsen

Es ist aber Winter, und da ist hier wenig los.

In anderen Foren ist derzeit mehr los. Das liegt aber nur an der Tatsache das dort viele andere Buggys vertreten sind. Hier geht es nur um den PGO Bugrider. In den anderen Foren wird über den PGO Bugrider Buggy noch weniger zu finden sein als hier. Abgesehen davon bin ich auch in den anderen Foren angemeldet und dort würdest Du von mir die selben Antworten bekommen großes Grinsen

BugRider's Signatur Liebe Grüsse aus Herne

BugRider


http://www.buggywelt.de


05.01.2008 12:57 BugRider ist offline E-Mail an BugRider senden Homepage von BugRider Beiträge von BugRider suchen Nehmen Sie BugRider in Ihre Freundesliste auf

spidermk2 spidermk2 ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 17.11.2006
 
Beiträge: 38

Themenstarter Thema begonnen von spidermk2
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen Zum Ende der Seite springen

Ja der 50er hat den gleichen hauptrahmen wie der 150er. Die Putzgleichen maße. hat er auch die gleichen verschraubungen? Wie mach ich da eigentlich die Gurte an? Der hat ja oben zwei Löcher für die Gurte. Der 150er aber nur in der Mitte. Weisst du was so ein Sitz kostet?

Gruss Dani
05.01.2008 13:55 spidermk2 ist offline E-Mail an spidermk2 senden Beiträge von spidermk2 suchen Nehmen Sie spidermk2 in Ihre Freundesliste auf

BugRider BugRider ist männlich
Bugrider


Dabei seit: 13.09.2005
 
Beiträge: 470
 
Herkunft: Herne
 

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen Zum Ende der Seite springen

Die preise weiß ich gerade nicht. Bin nicht im Büro.

Die Gurte werden dann von hinten durch die 2 Löcher gezogen und nur mit der 1 Schrube dann mittig befestigt.

Schöner ist es natürlich wenn Du auch die Gurte vom 250er nimmst und Dir neue Halterungen anschweißt.

Aber die andere Lösung funktioniert auch.

BugRider's Signatur Liebe Grüsse aus Herne

BugRider


http://www.buggywelt.de


05.01.2008 14:04 BugRider ist offline E-Mail an BugRider senden Homepage von BugRider Beiträge von BugRider suchen Nehmen Sie BugRider in Ihre Freundesliste auf

spidermk2 spidermk2 ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 17.11.2006
 
Beiträge: 38

Themenstarter Thema begonnen von spidermk2
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen Zum Ende der Seite springen

Kannst du mir dann die Preise Mailen wenn du wieder im Büro bist?

Hab gesehen das du Buggy und Quad-Verkäufer bist. Kauf mir später mal ein Polaris-Quad, wenn ich dann den Auto-FS hab. Was sagst du zu denen?

Hab noch nen Mangel oder Problem. Hat mit der Bremse zu tun. Mir ist öfters aufgefallen wenn ich mit em BR fahr, mich umdreh und zurückblicke und bremse leuchtet das Bremslicht zuspät. Das heisst wenn ich bremse tritt normal die Bremswirkung ein. Aber kein Bremslicht, erst wenn ich stärker drücke leuchtet es. das find ich sehr gefährlich weil einer hinter mir nicht sieht wenn ichsanft bremse. Wie kann man den Bremslichtschalter umbauen oder modi. das er richtig funkt., vielleicht ne weichere Feder oder so rein? Muss immer gleich stark bremsen das das Bremslicht leuchtet, das nervt.

Vielen Dank für die vielen Antworten.

Daniel aus Hard
05.01.2008 15:07 spidermk2 ist offline E-Mail an spidermk2 senden Beiträge von spidermk2 suchen Nehmen Sie spidermk2 in Ihre Freundesliste auf

BugRider BugRider ist männlich
Bugrider


Dabei seit: 13.09.2005
 
Beiträge: 470
 
Herkunft: Herne
 

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen Zum Ende der Seite springen

Hallo Daniel,

der Bremslichtschalter ist entweder defekt, oder es ist eine kleine Luftblase vor dem Schalter. Lass mal Deine Bremsfüssigkeit wechseln. Eventuell ist auch Kondenswasser im System wenn er so lange draußen gestanden hat.

Ich denke das es nach dem Wechsel der Bremsflüssigkeit wieder ok ist.

BugRider's Signatur Liebe Grüsse aus Herne

BugRider


http://www.buggywelt.de


05.01.2008 15:17 BugRider ist offline E-Mail an BugRider senden Homepage von BugRider Beiträge von BugRider suchen Nehmen Sie BugRider in Ihre Freundesliste auf

spidermk2 spidermk2 ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 17.11.2006
 
Beiträge: 38

Themenstarter Thema begonnen von spidermk2
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen Zum Ende der Seite springen

Ne ne, bin seit 11 monaten nicht mehr gefahren. Das hat er schon seit dem kauf so.
Ich finds einfach schade da zahlst du teuer 3600,- für, und hat so viele Mängel.

Als ersten kam er ohne die seitlichen Rückspiegel, hab ich vom Händler bekommen. Dann musste ich feststellen das beim Importeur blm.at nur Schnarchnasen arbeiten. Die haben den Überrollbügel seitenverkehrt aufgebaut, so konnt ich die Spiegel nicht montieren, da die Halter auf der innenseite waren. Am Anfang hat er stark überhitzt und riesen Leistungsverlust gehabt. Hab in die Zylinder abdeckung aus Kunststoff mehr und grössere Löcher reingeschnitten. Problem gelöst. Und die Batterie war nach drei Wochen Standzeit schon Randleer. 2V oder so. Und jetzt die Rostigen und Schimmligen Sitze. Rost ist erfreulicherweise sehr sehr wenig am Fahrzeug.

Was noch gemacht werden muss ist, Neue bessere Sitze, leichtere Vario-Rollen, Rückfahrlicht (Kabel vorhanden für Summer (laut Schaltplan)), vielleicht noch zwei weitere Frontscheinwerfer.

Was ich noch möchte ist: Sonnendach, Soundanlage 2.1 irgendwie eigenbau,

Vielleicht hast du ja Tips zu all dem.

Danke LG Daniel
05.01.2008 16:19 spidermk2 ist offline E-Mail an spidermk2 senden Beiträge von spidermk2 suchen Nehmen Sie spidermk2 in Ihre Freundesliste auf

BugRider BugRider ist männlich
Bugrider


Dabei seit: 13.09.2005
 
Beiträge: 470
 
Herkunft: Herne
 

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen Zum Ende der Seite springen

Glaub mir,

wechsel die Flüssigkeit und wenn das nichts bringt, verbau einen anderen Schalter.

Die Taiwanesen packen da keine Bremsflüssigkeit rein, die unseren Standart hat. Das heiß sie kann schneller Wasser ziehen. Und wenn erst mal Wasser drin ist kann nicht mehr genug Druck aufgebaut werden, um den Bremslichtschalter zu betätigen. Außerdem ist der Siedepunkt dann viel geringer und dadurch entstehen Luftblasen im System.

BugRider's Signatur Liebe Grüsse aus Herne

BugRider


http://www.buggywelt.de


05.01.2008 20:23 BugRider ist offline E-Mail an BugRider senden Homepage von BugRider Beiträge von BugRider suchen Nehmen Sie BugRider in Ihre Freundesliste auf

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
===> PGO Bugrider Forum <=== » Tipps, Tricks und Tuning » Vorschläge und Kritik » Rost und Schimmel

Impressum

 Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH © by wbb-styleboard.de